Aktuelles

Die UEFA EURO 2016 ist für die Fans zu Ende, aber für die Verbraucher geht die "Widerrufs-Reise" in Deutschland weiter!

12.07.2016
Vor kurzem, am 21. Juni 2016 war das vermeintliche Ende des sogenannten ewigen Widerrufsrechts für Immobilienkreditverträge gekommen. Nunmehr beginnt aber ein neues Kapitel des Kreditwiderrufs in der Bundesrepublik Deutschland!

Widerrufsrecht bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung: Letzte Chance!

25.04.2016
Aktuelles aus dem Bankrecht: Kredit ohne Vorfälligkeitsentschädigung umschulden!

Nun ist es amtlich! Das ewige Widerrufsrecht ist abgeschafft! Lassen Sie sich noch kurzfristig von uns beraten, bevor es zu spät ist!

22.02.2016
Der Bundestag hat aktuell beschlossen: Das Widerrufsrecht für Millionen zwischen September 2002 und Juni 2010 geschlossener Immobilienkreditverträge mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung erlischt endgültig am Mittwoch, 22. Juni 2016, um 0.00 Uhr.

Fehlerhafte Kreditverträge - Widerrufsrecht soll schon im Juli 2016 enden!

28.01.2016
Bei ungefähr 80 Prozent der von 2002 an geschlossenen Immobilienkreditverträge sind die Widerrufsbelehrungen fehlerhaft und können deshalb vom Kreditnehmer immer noch widerrufen werden - sogenanntes ewiges Widerrufsrecht. Auf diesem Weg sind größere Beträge für die Darlehensnehmer einzusparen. Doch nunmehr tickt die Uhr!

Gütliche Lösungen finden - Interview mit Dr. Gerrit W. Hartung und der IHK mittlerer Niederrhein

25.11.2015

Dr. Gerrit W. Hartung ist neuer Vorsitzender der Einigungsstelle zur Beilegung von Wettbewerbsstreitigkeiten.

Zwei renommierte Anwaltskanzleien kooperieren: Gerats, Hartung & Partner und MBK Rechtsanwälte

01.10.2015
Zum 1. Oktober 2015 sind die Kanzleien Rechtsanwälte Gerats, Hartung & Partner sowie MBK Rechtsanwälte - beide Mönchengladbach - eine Kooperation eingegangen. Damit hat der angestrebte Verschmelzungsprozess zweier renommierter und traditionsreicher Kanzleien in Mönchengladbach begonnen.

Kündigungen von Bausparverträgen wegen Niedrigzinsphase

10.02.2015
Aktuelles aus dem Bankrecht und Kapitalanlagerecht: Kündigungen von Bausparverträgen mit hohen Zinsen wegen Niedrigzinsphase!

Viele Bausparkassen - vor allem LBS und BHW - kündigen derzeit alte Bausparverträge. Hintergrund hierfür ist, dass sie den Bausparern zu hohe Zinsen bringen. Anleger, die in den 90er-Jahren einen Bausparvertrag abschlossen, sitzen im aktuellen Dauerzinstief auf einem "kleinen Schatz".

Widerrufsrecht bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung

10.02.2015
Aktuelles aus dem Bankrecht: Widerrufsrecht bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung - ist Ihr Kredit widerrufbar? Können Sie sofort ohne Vorfälligkeitsentschädigung Ihre Zinsbelastung senken?

Gerats, Hartung & Partner GbR

Humboldtstraße 63
41061 Mönchengladbach
Telefon:0 21 61 / 2 41 71 0
Telefax:0 21 61 / 2 41 71 41
E-Mail:info@ra-hartung.de
Rechtsanwalt Mönchengladbach bei Facebook Rechtsanwalt Mönchengladbach bei Google+